Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Music-Publishing
Veranstaltungsorganisation

wider.org
Langwattstrasse 50
8125 Zollikerberg

Tel. 079 777 00 20
info@wider.org

 

Andy Krainer

„Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an!“

Sein Name ist Andreas, gebürtiger Slowene. Die Musik liegt ihm seit seiner Kindheit im Blut. Er stammt aus einer sehr musikalischen Familie und die Freude an der Steirischen Harmonika und anderen Instrumenten wurde ihm in die Wiege gelegt.

Mit 17 Jahren durfte er mit seinem Instrument den ersten Erfolg feiern, er wurde Slowenischer Meister. Mit den Jahren hat er dann sein Repertoire ständig vergrössert und sein Spiel verfeinert. Es kamen immer mehr Engagements und sein Bekanntheitsgrad wuchs. Er gab laufend Konzerte und auch bei DSDS mit Pietro Lombardi hatte er eine tolle Zeit und konnte viele Erfahrungen sammeln.

Der Schritt zu einem ersten Album mit eigenen Liedern war nicht weit. Julia Steiner, die schon grosse Erfolge feiern durfte, schrieb die Texte. Es ergab sich auf der ersten CD ein guter Mix mit volkstümlicher Musik und volkstümlichen Schlagern. Die CD entstand in Zusammenarbeit mit Joe Gut und Tommy Mustac. Alle freuten sich über das fertige Produkt von „Andy Krainer“. Sein Lieblingslied ist und bleibt dabei das „Walensee-Lied“, das den See an seinem Wohnort Weesen besingt. Das Lied geriet zum ersten Hit von Andy Krainer.

2020 ein weiterer grosser Schritt in der Karriere von Andy Krainer: Er unterschreibt beim Produzenten Ricardo Sanz einen Vertrag. Ricardo Sanz ist als Mitglied des Chors Heimweh seit Jahren erfolgreich unterwegs. Aufgenommen wird ein neues Album mit 10 neuen Titeln, moderne Pop-Schlager.

Ende August wird der erste Titel veröffentlicht „De Kuss vo de Margrit“. «Es ist für mich ein besonderes Lied. Man spürt sofort die positive Energie und Freude. Aber vor allem bewegt dieser Rhythmus zum Tanzen und macht Lust auf mehr», erzählt Andy voller Enthusiasmus.

Wie schon andere Hits wurde auch „De Kuss vo de Margrit“ in den berühmten Powerplay Studios in Maur /ZH produziert. «Wir hatten riesengrossen Spass miteinander und es war immer ein tolles unbeschwertes Arbeits-Klima.» bestätigt Andy.

«Andy ist ein Multitalent und eine Frohnatur. Ich habe selten einen Musiker erlebt, der so voller Freude und mit absoluter Hingabe arbeitet.» erzählt uns Ricardo Sanz, der den Song produziert hat.

Auf Andy Krainer darf man gespannt sein. Geplant sind nebst der neuen CD auch Live Auftritte und viel Öffentlichkeitsarbeit.

Video "Walensee"