Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Music-Publishing
Veranstaltungsorganisation

wider.org
Langwattstrasse 50
8125 Zollikerberg

Tel. 079 777 00 20
info@wider.org

 

Bad Steven

Geboren im Sommer 1961 in Zürich, als Sohn eines Schweizer Vaters und einer deutschen Lehrerstochter, wurden ihm schon früh Werte vermittelt wie Anstand, Loyalität, Rücksicht und Freundlichkeit. Das Leben anderer Menschen war immer wichtig und wegweisend.
Erzogen mit der Botschaft der Gewaltlosigkeit und des Dialogs, zog er die Konsequenz, keinen Militärdienst zu leisten. Ein schwieriges Unterfangen um 1980. Er verbrachte einige Zeit in einer unbequemen Unterkunft. Aber die Obrigkeit ging dann doch davon aus, dass Stefan Renevey mildernde Umstände zu gewähren seien. Er verdankte dies mit einer Karriere im Zivilschutz – bis weit nach oben.

Gleich danach begann die musikalische Ausbildung und Ausrichtung von Stefan. Leidenschaftlich wurden LP’s gesammelt. In jeder Stadt die er besuchte, galt immer zuerst der Gang in den örtlichen Schallplattenladen. Heute umfasst die Sammlung von Bad Steven gegen 2000 herrlicher Langspielplatten. Auf seinem Bio-Bauernhof in Uerkheim sauber in Plastikumschläge einzeln verpackt und sortiert.

Persönlich begann seine musikalische Karriere als Mitglied in zwei Chören. HEIMWEH, einer davon, ist in diesen Tagen hierzulande der erfolgreichste Chor überhaupt. Gegen 200‘000 CD’s haben sie verkauft und eine nächste grosse Tour startet wieder in diesen Tagen. Heimweh zieht erneut durch das Land.

Zwischen den Tourneen und den Studios war Bad Steven nicht untätig und es zog ihn in eigener Sache ins Studio Powerplay nach Maur. Eigene Songs wurden aufgenommen, teilweise mit unbequemen, aber auch mit lustvollen Texten.

„Schonungslos … ahnungslos“ so der Titel der CD, beinhaltet 13 Songs von Bad Steven. Davon als Single (oder Radio-Titel) vorgesehen: „Sehr verehrtes Publikum“.

Start eines Künstlers, der vor grossem Publikum auftritt, jetzt aber auch in eigener Sache auftreten will und dafür jeden Hebel in Bewegung setzt.